Gleitsichtgläser günstig online kaufen bei EYEGLASS24
Kostenlose Beratung 0800 - 33 00 55 00

Gleitsichtgläser online kaufen

Gleitsichtgläser online kaufen – bei EYEGLASS24 sind Sie da an der richtigen (Web-)Adresse. Bei uns bekommen Sie Gleitsichtgläser für nahezu jede Kombination von Augenwerten.

Ganz wie beim Optiker können Sie aus verschiedenen Kunststoffglas-Materialien wählen und Ihre Gleitsichtgläser auf Wunsch mit Tönungen oder zusätzlichen Beschichtungen optimieren. Im (sehr konkurrenzfähigen) Preis bereits inbegriffen sind bei EYEGLASS24 UV-Schutz, Extrahärtung, Clean Coat und sogar die Superentspiegelung.

Wir schleifen Ihre neuen Gleitsichtgläser unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Zentrierdaten in Ihre Brillenfassung ein – wie genau das funktioniert, erklären wir weiter unten. All das bieten wir zum günstigen Paketpreis ab 149,90 EUR inklusive Porto für den Hin- und Rückversand.

Auf dieser und weiteren Seiten informieren wir Sie ausführlich zu den Themen Gleitsichtgläser und Online-Kauf von Gleitsichtgläsern. Mit Fragen und Extrawünschen dürfen Sie uns natürlich auch sehr gern direkt kontaktieren.

Ihnen ist schon alles klar? Sie wissen ganz genau, was Sie wollen? Dann bestellen Sie einfach ganz bequem online Ihre Wunsch-Gleitsichtgläser, schicken uns Ihre Brille und freuen sich auf Super-Durchblick auf alle Sehdistanzen in etwa einer Woche ab Poststempel. Hier geht’s zu unserem Brillenglas-Konfigurator.

 

Jetzt Gleitsichtgläser im Konfigurator zusammenstellen

Aber... Gleitsichtgläser online kaufen? Gibt es da keine Probleme mit der Qualität? Oder mit der Anpassung?

Gute Gleitsichtgläser sind eben teuer. Sagt der Optiker. Gute Gleitsichtgläser müssen gar nicht so teuer sein. Sagen wir. Eine Gleitsichtbrille sollte man auf keinen Fall online kaufen. Sagt der Optiker. Gleitsichtgläser online kaufen – na klar funktioniert das ohne Qualitätsabstriche. Sagen wir. Aber entscheiden Sie selbst.

Eine kleine Geschichtslektion

Auf Neuerungen im Vertrieb von Brillengläsern reagiert die Zunft der stationären Optiker gewöhnlich ziemlich verschnupft. Und kein Wunder: Seit den 1980er Jahren kassiert die Branche einen Schlag nach dem anderen. Der erste: Filialoptiker. Günther Fielmanns “Brille zum Nulltarif”. Dann: die Fertiglesebrille. 1986 klagte der Zentralverband der Augenoptiker gegen den Landauer Unternehmer Werner Saipt, der einen Versandhandel mit Lesebrillen betrieb. Lesebrillen von der Stange, so argumentierte man, seien eine Gefahr für die “Volksgesundheit”. Dabei wurden exakt die gleichen Lesebrillen aus Hongkong, mit denen Saipt seine Kunden belieferte, auch in vielen Optikfachgeschäften angeboten. Allerdings zu einem deutlich höheren Preis. Das Hamburger Landesgericht ließ sich von einem Schweizer Gutachter beraten – und schmetterte die Klage 1988 ab. Heute sind die Drehständer und Regale mit Lesebrillen im Drogeriemarkt, im Zeitungskiosk und anderswo Normalität. Die Niederlage war kaum verwunden, da tauchten in den Nullerjahren auch schon die ersten Online-Optiker auf. Das Rückzugsgefecht der stationären Optiker geht weiter. Jetzt wird der Online-Kauf von Brillengläsern zur Zielscheibe der Kritik. Aber auch an diese Neuerung wird sich die Branche gewöhnen müssen. Kaum ein Kunde, der für sich selbst feststellt, dass günstig online gekaufte Brillengläser genau das Gleiche leisten wie die teuren Gläser vom stationären Optiker, wird freiwillig mehr bezahlen. Die guten Erfahrungen unserer Kunden spiegeln sich in den zahlreichen sehr positiven Kundenrezensionen für EYEGLASS24 auf dem Trusted Shops-Bewertungsportal wider.

Das richtige Gleitsichtglas für Ihre Augenwerte

Heute kann man Gleitsichtgläser buchstäblich maßschneidern. Sogenannte Freiformgläser werden nach einer umfassenden, computergestützten Vermessung von Augen, Brillenfassung und Kopfhaltung für den Kunden persönlich berechnet und geschliffen. Das ist sozusagen Haute couture. Und kostet entsprechend. Solche Gleitsichtgläser bekommen Sie bislang nur beim stationären Optiker (und auch nicht bei jedem). “Normale” moderne Gleitsichtgläser sind dagegen, um beim Vergleich zu bleiben, Maßkonfektion: Sie bestehen aus standardisierten Designelementen, die sich nach Bedarf auswählen und kombinieren lassen. Gleitsichtglasrohlinge (Blanks) verlassen das Werk noch ohne Fernkorrektur, nur mit verschiedenen Additionen (der zum unteren Glasrand hin zunehmenden Extra-Korrektur für die Nähe) auf der Glasvorderseite. Aus den Blanks werden später vollständige Gleitsichtgläser, indem der gewählte Blank auf der Rückseite mit der passenden Fernkorrektur für den Kunden versehen wird. Da gibt es natürlich Blanks mit allen üblichen Werten der Addition (typischerweise von +0,75 bis +3,5 Dioptrien in 0,25 Dioptrien-Schritten). Für jeden Wert der Addition existieren zudem mehrere Ausführungen der Blanks, die sogenannten Basiskurven (typischerweise fünf). Diese Basiskurven sind jeweils für das spätere Zusammenspiel mit einem bestimmten Dioptrienbereich der Fernkorrektur optimiert. Aus der Kombination aller Additionen mit allen Basiskurven resultieren bei zwölf Additionen und fünf Basiskurven 60 verschiedene Gleitsichtglas-Blanks, die dann auch noch in verschiedenen Glasmaterialien gefertigt werden: eine beeindruckende Vielfalt, die für Alterssichtige mit Fernkorrekturen zwischen etwa -10 und +6 Dioptrien leistungsfähige Sehhilfen bereithält.

Egal, ob Sie die Gläser für Ihre Gleitsichtbrille online bei EYEGLASS24 oder “offline” beim stationären Optiker bestellen: Die Prozedur ist genau die gleiche.


In unserer Münchner Fachwerkstatt arbeiten staatlich geprüfte Optiker, denen Sie mit der Auswahl und Bestellung der korrekten Blanks genauso vertrauen können wie den Kollegen im stationären Handel.

 

Jetzt Gleitsichtgläser im Konfigurator zusammenstellen

Zentrierung von Gleitsichtgläsern geht auch online

Neben Fernkorrektur (Sphäre) und Addition (sowie eventuell Zylinder und Achse zur Korrektur eines Astigmatismus) sind für den guten individuellen Durchblick durch ein Gleitsichtglas noch zwei Größen unverzichtbar: die Pupillendistanz und die Durchblickshöhe. Diese beiden Werte beeinflussen zwar nicht das Gleitsichtglasdesign, aber seine Zentrierung – die genaue Position des Gleitsichtglases in Ihrer Brillenfassung. Wenn wir (oder ein stationärer Optiker) die bestellten Gleitsichtgläser erhalten, sind sie nämlich kreisrund und viel größer als jede Brillenfassung. Sie müssen noch in Form Ihrer Fassung zurechtgeschliffen werden. Wo genau dabei Fern- und Nahzone des Gleitsichtglases “landen”, hängt davon ab, wie weit Ihre Pupillen von der Nasenwurzel entfernt sind und in welcher Höhe Sie beim Geradeausschauen durch Ihre Fassung blicken. Pupillendistanz und Durchblickshöhe ermittelt der stationäre Optiker während der Brillenanpassung. Und wie funktioniert das bei uns? Wir können diese Werte entweder aus Ihren bereits vorhandenen Gleitsichtgläsern auslesen. Oder Ihnen helfen, sie zu ermitteln (keine Sorge, es ist ganz einfach). Denn: Ohne geht's wirklich nicht.

Extras sind beim stationären Optiker keineswegs die Regel

Im Rahmen einer aufwändigen Brillenglasanpassung lassen sich noch weitere Größen von Augen und Brillenfassung messen, insbesondere Hornhautscheitelabstand, Vorneigung der Fassung und Fassungsscheibenwinkel. Das können wir bei EYEGLASS24 nicht – aber die Wahrheit ist, dass auch stationäre Optiker sich diese Mühe in aller Regel sparen. Sie tragen Gleitsichtgäser vom stationären Optiker? Hat Ihr Optiker im Zuge der Anpassung mit einer Art Winkelmesser, Lineal oder Messschieber hantiert, während Sie Ihre Brillenfassung – noch ohne neue Brillengläser – auf der Nase hatten? Oder Sie mit der Fassung vor ein Video-Terminal gesetzt, das diese Messungen automatisch durchgeführt hat? Wenn nicht, hat Ihr Optiker Standardwerte für Hornhautscheitelabstand, Vorneigung und Fassungsscheibenwinkel verwendet – genauso, wie wir das auch tun. Und das ist auch ganz in Ordnung so: Ihr Optiker weiß genau wie wir, dass Abweichungen von den Standardwerten dieser Größen nur bei Kunden mit extremen Augenwerten und/oder sehr ungewöhnlichen Brillenfassungen und/oder Gesichtsanatomien einen merklichen Effekt auf Korrekturwerte und Zentrierung der Brillengläser haben. Für alle anderen sind diese zusätzlichen Messungen ein Aufwand, der sich kaum lohnt. Damit verschwindet aber auch der manchmal beschworene Unterschied zwischen Online-Kauf und Kauf im Ladengeschäft: Die Mehrheit der Kunden wird, was die Anpassung und Zentrierung ihrer Gleitsichtgläser angeht, beim stationären Optiker ganz ähnlich bedient wie beim Online-Optiker.

Die Online-Auswahl: Lässt nichts zu wünschen übrig

Bei EYEGLASS24 erhalten Sie Gleitsichtgläser in den drei Qualitäts- und Preisababstufungen Standard, Komfort und Premium. Sie unterscheiden sich in der nutzbaren Größe der Nahzone der Gläser und in der Breite des gleitenden Übergangsbereichs zwischen Fern- und Nahzone. Grundsätzlich legen wir unseren Kunden natürlich die Premium-Gleitsichtgläser ans Herz: Mit denen genießen Sie ein Maximum an Sehkomfort – große nutzbare Sehbereiche in allen drei Zonen, weiche Übergänge zum unscharfen Randbereich, sehr guter Lesekomfort, gute Eignung fürs Büro. Aber auch unsere Optionen für den kleineren Geldbeutel können wir durchaus empfehlen. Gerade bei kleinen Additionen sind Standard- oder Komfortgleitsichtgläser ebenso günstige wie vollwertige Einsteigermodelle. Sie entsprechen zwar einem etwas älteren Stand der Technologie, bieten Ihnen aber bei alltäglichen Sehaufgaben jenseits von Büro und Lesesessel immer noch alle typischen Vorteile von Gleitsichtgläsern: Zusätzlich zur Fernkorrektur haben Sie, wenn auch in einem schmaleren Bereich, scharfe Sicht auf mittlere und nahe Sehentfernungen. Damit sind Sie mit nur einer Brille zuhause und unterwegs bestens für die meisten Situationen gerüstet. Ohne dass Ihnen jemand ansehen kann, dass auch bei Ihnen die Alterssichtigkeit “zugeschlagen” hat.

Online-Kauf von Gleitsichtgläsern: bewährt, bequem, günstig

Gleitsichtgläser – und ganz allgemein Brillengläser – kaufen Sie vorteilhaft online bei EYEGLASS24

  • weil es gut funktioniert 
  • weil es bequem ist 
  • und weil es sehr günstig ist 

Bei uns bekommen Sie Gleitsichtgläser schon ab 149,90 Euro für das Paar. Inklusive Clean Coat, UV-Schutz, Hartschicht, Superentspiegelung und Einarbeitung in Ihre Fassung.

Der Online-Preisvorteil

Warum können wir unsere Gleitsichtgläser so günstig anbieten? Der Preisvorteil beim Online-Kauf von Brillengläsern hat zwei ganz einfache Gründe:

  • Online-Optiker verkaufen mehr: Der EYEGLASS24 Webshop ist rund um die Uhr geöffnet und erreicht Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. 
  • Online-Optiker haben weniger Betriebskosten: Wir müssen weder Lager noch Ladengeschäft(e) in guten Einkaufslagen finanzieren

 Der EYEGLASS24 Preisvorteil ergibt sich also daraus, dass wir insgesamt geringere Betriebskosten auf viel mehr Verkäufe umlegen können als ein stationärer Optiker (der laut Branchenbericht 2016 des Zentralverbandes deutscher Augenoptiker täglich im Schnitt etwa drei Komplettbrillen verkauft – und diese Zahl schließt die umsatzstarken Filialoptiker bereits ein). Deshalb können wir (nicht nur) bei Gleitsichtgläsern vergleichbare Qualität zu bedeutend günstigeren Preisen anbieten. Wir machen keine Abstriche an der Qualität unserer Gleitsichtgläser. Wir sparen nicht mit Sorgfalt bei der Zentrierung und beim Einschleifen der Brillengläser in Ihre Fassung.

 

Jetzt Gleitsichtgläser im Konfigurator zusammenstellen

Woher kommen die Gleitsichtgläser von EYEGLASS24?

Unsere Einstärken- und Gleitsichtgläser beziehen wir von der Holzer Optik AG. Das Optikunternehmen mit Sitz in Basel (Schweiz) unterhält seit über 25 Jahren eines der europaweit größten und vielfältigsten Qualitäts-Brillenglaslager. Die Holzer AG beliefert zahlreiche Einzelhändler und Werkstätten und genießt einen hervorragenden Ruf in der Branche. Die angebotenen Brillengläser werden mit modernsten Methoden gefertigt und veredelt und überzeugen durch überragende optische Präzision und sorgfältig geprüfte Qualität von Grundglas und Beschichtungen. 

Gleitsichtgläser online kaufen: So funktioniert's

Brillengläser für die Gleitsichtbrille online kaufen – bei EYEGLASS24 ist das ganz einfach und ohne Risiko.

Schritt 1: Sie wählen online Ihre Wunsch-Gleitsichtgläser Wer schon genau weiß, was er will, hat die Bestellung im EYEGLASS24 Brillenglas-Konfigurator auf unserer Webseite mit ein paar Klicks erledigt. Wer neu dabei ist, kann sich zu jedem Auswahlschritt klare Informationen anzeigen lassen. Zu einigen Auswahloptionen wird der Konfigurator Ihnen Empfehlungen geben, an die Sie aber natürlich nicht gebunden sind. Sie teilen uns mit, was für eine Brillenfassung Sie haben (Vollrand/Halbrand/Randlos/Sport), entscheiden sich für Standard-, Komfort- oder Premium-Gleitsichtgläser und wählen aus, ob Sie eine Tönung, extradünne Brillengläser und/oder sonstige Extras wünschen. Ihre Augenwerte (Sphäre, Addition, bei Hornhautverkrümmung zusätzlich Achse und Zylinder, Pupillendistanz) können Sie direkt im Brillenglas-Konfigurator eingeben – aber Sie können die Bestellung auch erst abschließen und die Werte später nachreichen. Senden Sie dann eine Kopie Ihres Brillenpasses oder Brillenrezepts per E-Mail oder Fax an uns, legen sie Ihrer Brille bei oder geben Sie uns die Werte telefonisch durch. Sie probieren es zum ersten Mal mit Gleitsichtgläsern? Damit unsere Augenoptiker Ihre neuen Gleitsichtgläser korrekt zentrieren können, müssen Sie Ihre Hauptdurchblickspunkte auf Ihren alten Brillengläsern anzeichnen. Keine Sorge, das ist nicht schwierig – wir erklären es Ihnen genau per E-Mail, nachdem Sie Ihre Gleitsichtglas-Bestellung abgeschlossen haben. Sie tragen bereits Gleitsichtgläser? Dann können wir Ihre Zentrierdaten aus Ihren alten Gleitsichtgläsern oder aus einer beigelegten zweiten Gleitsichtbrille auslesen, und Sie müssen gar nichts weiter tun. Sie haben noch eine Frage? Oder besondere Wünsche, die unser Brillenglas-Konfigurator nicht berücksichtigt? Dann wenden Sie sich gern telefonisch, per E-Mail oder in unserem Live-Chat an uns. Unsere ausgebildeten Augenoptiker sind gern für Sie da!

Schritt 2: Sie senden uns Ihre Brille Bei der Bestellung können Sie zwischen den Optionen „Einsendeaufkleber“ und „Einsendekarton mit Einsendeaufkleber“ wählen. Entscheiden Sie sich für die erste Option, erhalten Sie zusammen mit der Auftragsbestätigung per E-Mail einen DHL-Versandaufkleber. Sie verpacken Ihre Brille(n) in einen passenden Karton und schicken sie auf die Reise. Bei Wahl der zweiten Option senden wir Ihnen innerhalb von ein bis zwei Werktagen per Post eine geeignete Verpackung mit Einsendeaufkleber. Beide Versandlösungen sind für Kunden innerhalb Deutschlands kostenfrei. Ihre Sendung ist unterwegs bis zu einem Wert von 500 Euro versichert.

Schritt 3: Unsere Werkstatt arbeitet die neuen Gleitsichtgläser in Ihre Brille ein In unserer Fachwerkstatt werden zunächst Ihre Brille und Ihre Bestellung noch einmal überprüft. Sind Details der Bestellung unklar, oder haben Sie eine Option gewählt, die unsere erfahrenen Optiker für weniger empfehlenswert halten, fragen wir noch einmal bei Ihnen nach. Wenn alles geklärt ist, ordern wir Ihre Gleitsichtgläser und schleifen sie unter Berücksichtigung Ihrer Zentrierdaten in Ihre Fassung ein. Eine doppelte Qualitätskontrolle sichert die vollständige und korrekte Ausführung Ihrer Bestellung: Haben zwei wachsame Augenpaare keinen Grund zur Beanstandung gesehen, folgt Schritt 4.

Schritt 4: Sie erhalten Ihre Brille zurück Wie auf dem Hinweg geht Ihre Brille gratis und versichert per DHL auf die Reise. Ihre alten Brillengläser legen wir der Sendung bei, sofern sie beim Ausbau nicht beschädigt wurden. Wie lange die Neuverglasung Ihrer Brillenfassung insgesamt dauert, hängt in erster Linie von Ihrer Brillenglas-Auswahl und in zweiter Linie vom Postweg ab (sowie – bei Bestellungen aus der Schweiz – von eventuellen Zwischenstopps beim Zoll). Bei Gleitsichtgläsern beträgt unsere Lieferzeit gewöhnlich um die sieben Werktage. Mit welcher Frist Sie bei einer bestimmten Brillenglas-Auswahl rechnen müssen, wird Ihnen bereits während der Bestellung im Konfigurator angezeigt.

Kein Risiko!

Ab dem Rückerhalt Ihrer Brille haben Sie 100 Tage uneingeschränktes Rückgaberecht. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht zufrieden sind, können Sie Ihre neu verglaste Brille innerhalb dieser Frist ohne Wenn und Aber an EYEGLASS24 zurücksenden. Nachkorrekturen sind für Sie kostenfrei. Sie wünschen das Wiedereinsetzen Ihrer alten Brillengläser? Dann erhalten Sie Ihr Geld zurück.

Das gilt natürlich auch, wenn bei Ihnen Schwierigkeiten bei den Gewöhnung an das Sehen mit Gleitsichtgläsern auftreten. Aber werfen Sie bitte nicht gleich das Handtuch – eine anfängliche Lernkurve ist ganz normal. Nutzen Sie die 100 Tage ruhig aus und geben Sie Ihren Augen und Ihrer neuen Gleitsichtbrille die Chance, sich aneinander zu gewöhnen.

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema Gleitsichtgläser?

Sie möchten sich über Alterssichtigkeit, über das Sehen mit Gleitsichtgläsern, über Schwierigkeiten, die mit Gleitsichtgläsern auftreten können, über Gleitsichtglas-Design oder über Alternativen zu Gleitsichtgläsern informieren? Dann verweisen wir Sie auf unsere Übersichtsseite zu Gleitsichtgläsern: Dort beantworten wir alle Fragen rund um die Gleitsichtbrille ausführlich. Sie möchten jetzt Gleitsichtgläser online kaufen? Hier geht’s zum EYEGLASS24 Brillenglas-Konfigurator.

 

Jetzt Gleitsichtgläser im Konfigurator zusammenstellen

Gleitsichtgläser online kaufen bei EYEGLASS24.
So einfach geht's:

  1. Gleitsichtgläser auswählen mit Hilfe unseres Konfigurators
  2. Kostenlose Einsendung Ihrer Brille/Fassung
  3. Einarbeitung der neuen Gläser in Ihre Fassung
  4. Portofreier Rückerhalt Ihrer Brille nach wenigen Tagen
Mehr erfahren
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Käufer- & Datenschutz
  • Bis zu 70% unter UVP
  • Versandkostenfrei
Beratung durch unsere Optiker:
0800 - 33 00 55 00 kostenfrei
Direkt Gleitsichtgläser auswählen

Wir sind zertifiziert

Logo EHI Logo Trusted Shops Logo SSL
* EYEGLASS24 vertreibt Brillengläser bis zu 70% unter der unverbindlichen Preisempfehlung der Brillenglas-Hersteller.