BIFOKALGLÄSER

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Bifokal- und Gleitsichtgläsern?

Eine Bifokalbrille zeichnet sich durch zwei unterschiedliche Stärken im Brillenglas aus. Die Bifokalgläser sind auf das Sehen in der Nähe und der Ferne geschliffen, können jedoch bei Unschärfen in den Zwischenbereichen, also zwischen Kurz- und Weitsichtigkeit, kein optimales Seherlebnis bieten.

Man erkennt eine Bifokalbrille durch die Trennkannte im Brillenglas und das etwas altertümliche Design. Zusätzlich zu der unschönen Ästhetik und dem beständigen Lebenswandel der digitalen Welt, wurden die Ansprüche an die Brillengläser immer höher. Ob der Computer, das Smartphone oder alle möglichen Aktivitäten beim Autofahren – wir wollen heutzutage in allen Distanzen klar und scharf sehen können. Diese unterschiedlichen Ansprüche an unser Sehorgan kann durch ein Bifokalgläser nicht mehr vollständig erfüllt werden können.

Eine moderne und vielseitige Variante der Bifokalgläser sind Gleitsichtgläser, die auf eine Vielzahl der Distanzen abgestimmt werden können.

Gerne fertigen wir dir Bifokal Gläser auf Anfrage. Bitte kontaktiere dazu unseren Kundenservice unter [email protected] oder 0800 33 00 55 00.

Newsletter abonnieren und 10% Rabatt auf alles sichern

Deine gewählte Zweitbrille
  • Brillengläser in deiner Sehstärke
  • Hochwertige Brillenfassung
  • Nur in Kombination mit einer Neuverglasung

Gesamtsumme:
24,00
IN DEN WARENKORB